Bex vom Wermsdorfer Wald, geb. 23.01.19 steht zur Vermittlung!!!

 

Im August 2019 haben wir Bex von den Besitzern zurück gekauft auf Grund von Überforderung. Seit dem lebt er bei uns im Rudel mit seiner Mutter und einem 2 jährigem 

kastrierten Rüden. Er zeigt sich sehr Umwelt sicher, besitzt sehr guten Beute-und Spieltrieb aber auch Jadttrieb, an dem weiter gearbeitet werden muss. Er kennt den Grundgehorsam und führt Kommandos wie Sitz, Bleib, Platz, Hier, Bring, schon sehr schön aus. Am korrekten Fuss gehen wurde mit Futter treiben angefangen zu arbeiten. Er kennt Maulkorb, Box, Auto fahren. Herder typisch ist er Fremden gegenüber anfänglich misstrauisch. Hier in der Familie zeigt er sich offen und verspielt, wachsam. Er hat keinerlei Allergien und frisst bzw. verträgt alles. Er kennt Wohnung und Zwinger und ist total "Wasser geil", d.h. er tobt im Wasserstrahl, patscht im Wassereimer und auch sonst ein sehr aufgewecktes, arbeitsfreudiges, neugieriges, unerschrockenes Kerlchen.

 

Bex braucht aktive, erfahrene Leute, welche mit ihm arbeiten, Liebe, Führung und Sicherheit geben, da er sonst sich Aufgaben sucht und in die Führerrolle schlüpft. Er ist bei uns sehr führig und reagiert sehr gut auf Gestik und Mimik und kann daher sehr schön im Spiel/Beute-und Futtertrieb gearbeitet werden. Hat Bex einmal Vertrauen gefasst, folgt er wie ein Schatten und liebt seine Familie. Er wird nicht in eine Familie mit kleinen Kindern abgegeben, dieses sollten mindesten im Teenageralter sein. Unsere Tochter wird 13 Jahre und das passt sehr gut. 

 

Beide Eltern HD-A, LÜW 0, DM frei, gold-reinerbig gestromt

Mutter: Balah of Jenny´s smile wurde zusätzlich mit  OCD 0, Spondy 0 ausgewertet.

Vater: Great Monty vom Erftblick SCDA 1/2 frei

Mutter: Balah of Jenny´s smile SDCA 1 frei / SDCA 2 Träger

 

Bex hat volle FCI Papiere.

 

Sollte ernsthaftes Interesse bestehen, dürfen Sie mich gern kontaktieren!